Sie sind auf der Suche nach einem preisgünstigen Haus, in dem sich die ganze Familie richtig wohlfühlt? Ein Traumhaus, das sich auch schon rein optisch von anderen abhebt? Wie wäre es dann mit einem Haus aus Holz? Moderne Blockhäuser, wie sie die Firma Palmatin herstellt, entsprechen sämtlichen Normen und Anforderungen an das Wohnen der Zukunft. Ob Anschaffungskosten, Energie-Effizienz oder Wohlfühl-Wohnen: Hier lesen Sie zehn Gründe, die für Wohnhäuser in Blockhaus-Bauweise sprechen.

1. Gesundes Wohlfühl-Klima

IMG_6748-590x331

 

Holz aus der Natur schafft ein gesundes Wohlfühlklima im Haus: Weil Holz die Fähigkeit hat, Feuchtigkeit in der Zellstruktur zu puffern, reguliert dieser traditionelle Baustoff auf natürliche Weise das Raumklima. Zusätzlich verfügen Wände aus massivem Holz über eine stets gleichbleibend angenehme Oberflächentemperatur – warm im Winter und kühl im Sommer.

Bei einem Blockhaus von Palmatin werden diese natürlichen Eigenschaften von Holz gezielt genutzt, damit sich die Bewohner rundum wohlfühlen können.

2. Geeignet für Allergiker

Ein Blockhaus von Palmatin ist für Allergiker die optimale Wahl. Schließlich werden beim gesamten Rohbau ausschließlich Materialien verwendet, die garantiert schadstofffrei sind und keine Allergie-verstärkenden bzw. Allergie-auslösenden bzw. Bestandteile enthalten. Nicht zuletzt wirken sich die klassischen Vorteile eines Blockhauses wie beispielsweise gleichbleibende Temperaturen oder konstanter Feuchtigkeitsgehalt der Raumluft höchst positiv auf die Schleimhäute aus. Wir von Palmatin wissen, dass gerade das Thema “geeignet für Allergiker” für viele unserer Kunden ein wichtiges Kauf-Kriterium war.

3. Gegen den Elektro-Smog

IMG_73031-590x331

 

Elektromagnetische Strahlungen, im Volksmund gerne auch Elektro-Smog bezeichnet werden, sind durch die Nutzung von Smartphones und Unterhaltungselektronik allgegenwärtig geworden. Ob und wie schädlich diese sind, konnte bisher nicht endgültig geklärt werden. In jedem Fall positiv ist jedoch der Einfluss von massiven Blockhaus-Wänden. Das Harz in den für den Blockhaus-Bau verwendeten Hölzern schützt auf natürliche Weise und hat nachweislich eine jegliche Form von Elektro-Smog reduzierende Wirkung.

4. Nachwachsender Rohstoff

Holz gehört zu den ältesten Baustoffen der Menschheit. Besonders unter ökologischen Gesichtspunkten ist es beim Bau von Wohnhäusern beliebter denn je. Bei Blockhäusern von Palmatin gilt das drinnen für die Gesundheit der Bewohner genauso wie draußen für die Natur. Denn als nachwachsender Rohstoff ist Holz im gesamten Lebenszyklus CO2-neutral und braucht auch bei seiner Verarbeitung vom naturgewachsenen Stamm bis zum exakt auf Maß gesägten Balken vergleichsweise wenig Energie. Hinzu kommt: Das vom Blockhaus-Hersteller Palmatin verwendete Holz stammt ausschließlich aus FSC-zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft.

5. Niedriger Energieverbrauch

IMG_8423-590x331

 

Dank seiner natürlichen Struktur verfügt Holz über hervorragende Wärmeeigenschaften. Im Sommer bleibt ein hochwertig verarbeitetes Blockhaus von Palmatin angenehm kühl, im Winter hält es eine behagliche Wärme. Unterstützt wird dieser Vorteil durch eine zusätzliche Dämmschicht, die entweder von außen, von innen oder auch zwischen die Blockbohlenwände gesetzt wird. Damit werden zum einen selbst noch so strenge Energiespar-Vorschriften wie beispielsweise die ENEV 2014 (über-)erfüllt – die Bauherrenfamilie spart auch noch über den gesamten Lebenszyklus des Hauses enorm viel Heizenergie und damit bares Geld.

6. Konsequente Wohngesundheit

Durch ihre Grundkonstruktion kommen Blockhäuser von Natur aus ohne jede Art chemischer oder gar gesundheitsgefährdender Bestandteile in den Bauelementen aus. Verantwortungsbewusste Hersteller wie Palmatin denken noch einen Schritt weiter: Auch beim Leim für die Herstellung von Leimholz-Bohlen sowie im Bereich Holzschutz steht konsequent das Thema Wohngesundheit im Mittelpunkt. Unnötig zu erwähnen, dass dies insgesamt bei der Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Normen und Vorschriften gilt – sowohl innerhalb der EU, aber auch auf den Zielmärkten außerhalb.

7. Widerstandsfähig gegen Feuer

Vorbeugender Brandschutz ist ein weiterer Vorteil von Blockhäusern. Auch wenn es auf den ersten Blick kaum vermutet wird: Blockhäuser erreichen deutlich bessere Brandschutzwerte als viele Steinhäuser. Massive Blockhaus-Bohlen haben von der Natur eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit gegen Feuer mit bekommen. Jeder, der mal einen dicken Balken in ein Lagerfeuer geworfen hat, kennt das Prinzip. Bei kräftigen Stämmen verkohlt zunächst lediglich leicht die Oberfläche, das Innere bleibt lange unversehrt. Ein entscheidender Vorteil, wenn es um die Statik und damit das Leben der Bewohner geht.

8. Geld sparen durch Eigenleistung

Schon bei der Errichtung eines Blockhauses lässt sich viel Geld sparen – erst recht aber später beim endgültigen Innenausbau. Vorausgesetzt, der Bauherr hat zumindest ein ganz klein wenig handwerkliches Geschick. Selbstverständlich organisieren Blockhaus-Hersteller wie Palmatin auch ein professionelles Team, das sich um den Aufbau der Außenwände und des Daches kümmert. Wer mag, kann diese Arbeiten aber auch in Eigenregie vornehmen:
Bei Palmatin kommen die Einzelnen Elemente sorgfältig sortiert und mit einer leicht verständlichen Aufbau-Anleitung. Selbst an das eine oder andere zusätzliche Ersatzteil wurde gedacht, falls doch hier und da mal etwas schiefgehen sollte. In jedem Fall aber gilt: Egal ob Sie als (Hobby-) Handwerker ihr Haus selbst aufbauen oder lieber schlüsselfertig geliefert bekommen wollen: Blockhäuser von Palmatin sind stets eine überaus kostengünstige Alternative.

9. Individuelle Planung

IMG_8009-590x331

 

Blockhäuser erfreuen sich seit geraumer Zeit auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass die moderne Technik heute Grundrisse möglich macht, an die früher nicht einmal in klassischer Massivbauweise zu denken war. Blockhaus-Hersteller wie Palmatin haben nicht nur einen umfangreichen Katalog unterschiedlichster Musterhäuser für jeden Geschmack und jeden Anspruch. Längst lassen sich auch individuelle Planungsentwürfe vom Architekten in die Tat umsetzen.

Und noch mit einem Vorurteil gilt es aufzuräumen: Egal ob eleganter Bungalow oder zweigeschossiges Einfamilienhaus: Moderne Blockhäuser haben nichts mit der optischen Anmutung einer rustikalen Berghütte gemeinsam – es sei denn, der Bauherr will es ausdrücklich so.

10. Ganzheitliche Wellness

Wohngesundheit, Natürlichkeit, einzigartiges Ambiente: Neben all diesen Vorteilen bieten die preisgünstigen Blockhaus-Musterlösungen von Palmatin auf Wunsch noch ein zusätzliches Wohlfühl-Plus: Ganz nach nordländischem Vorbild gehört zum großzügig gestalteten Badezimmer auch eine eigene Familiensauna. Mehr Wellness in den eigenen Wänden geht nicht.